Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


offpage_seo:links_kaufen_mieten
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf del.icio.us
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Digg
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Furl
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Reddit
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Ask
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Google
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Netscape
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf StumbleUpon
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Technorati
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Live Bookmarks
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Yahoo! Myweb
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Facebook
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Newsvine
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Yahoo! Bookmarks
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Twitter
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf myAOL
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Slashdot
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Mister Wong

Link-Kauf und Link-Miete

Links kaufen oder mieten In letzter Zeit gab es immer wieder Diskussionen zum Thema Link-Kauf oder Link-Miete. Da Suchmaschinen wie z.B. Google das Ranking der Seiten auch nach Backlinks beurteilt, scheint eine hohe Linkpopularität unumgänglich zu sein. Doch dieses Vorgehen zur Optimierung der Page-Rankings ist nicht unumstritten. In diesem Artikel werden die Grundlagen des Link-Kaufs bzw. der Link-Miete genau erläutert, sowie die Gefahren, welche von diesen Maßnahmen ausgehen. Die genaue Funktionsweise dieser Vorgehensweise wird ebenso genau erklärt wie wichtige Punkte welche man unbedingt beachten sollte.

Es sollte immer eine langfristige Verbesserung der Page-Rankings im Vordergrund der Suchmaschinen-Optimierung stehen, da kurzfristige Maßnahmen fast nie die gewünschten Effekte erzielen.

Für Suchmaschinen ist es wichtig, wie „gefragt“ die Webseite im Internet ist. Dies wird aber nicht nur nach dem aktuellen Inhalt beurteilt. Das analysieren die Suchmaschinen auch anhand der Links. Dabei zählen nicht die Links auf welche von der eigenen Seite verwiesen wird. Die Linkpopularität wird aus der Anzahl der auf die betreffende Seite verweisenden Links ermittelt.

Aus diesem Grund entstanden in den letzten Jahren vermehrt Linkverzeichnisse, sowie Agenturen und Börsen mit dem Angebot verfügbarer Links welche vermietet oder verkauft werden. Einziges Ziel dieser Anbieter ist ein höheres Page-Ranking des Auftraggebers. Eine weitere verbotene Form den Page-Rank zu erhöhen ist der Linktausch. Denn auch wenn auf Gegenseitigkeit beruhend, so wird der Linktausch dennoch als Form des unlauteren Wettbewerbs im Page-Ranking gesehen.

Viele Unternehmer erkannten die Faktoren zu einer besseren Platzierung in den Suchmaschinen und versuchten durch vermehrten Link-Kauf eine bessere Platzierung zu erreichen. Dazu wurden oft hunderte verschiedenster Links gesetzt und auf ein höheres Ranking gewartet. Doch Google, wie auch andere Suchmaschinen haben diese Form der „Wertsteigerung“ erkannt und bekämpfen diese vehement. Dazu werden betroffene Seiten entweder nach hinten gerankt oder aber auch ganz aus den Verzeichnissen der Suchmaschinen verbannt.

Wie schon oben erwähnt bedienen sich Suchmaschinen der Anzahl der Links um den Wert einer Seite zu bewerten. Wurde das Unternehmen aber erst vor kurzem gegründet, so kann es trotz toller Angebote und vielen Informationen vorkommen, dass es recht weit hinten gerankt wird. Ebenso kann es besonders großen Internetseiten gehen, wenn z.B. die Unterseiten fast gar nicht besucht werden. Das ist nicht nur ärgerlich, es hindert auch das Unternehmen sich angemessen zu repräsentieren.

Wenn also mithilfe von Links ein besseres Ranking erreicht werden soll, gibt es verschiedene Vorgehensweisen.

Bei bestehenden Unternehmen lohnt sich meist die Nachfrage bei Kunden oder Lieferanten, ob nicht ein Link zu der eigenen Seite im Austausch gegen einen interessanten Artikel o.ä. möglich wäre. In diesem Falle profitieren dann beide Seiten von dem Arrangement.

Doch wenn man ganz neu im Netz ist, hat man diese Möglichkeit nicht.

Ist ausreichend Zeit vorhanden, kann anhand der Keywords nach Seiten gesucht werden, welche Thematisch zu der eigenen Seite passen. Dies können auch Foren oder Blogs sein. Dort sollte man dann einige informative Artikel schreiben, in welchen - wenn passend - auch ein Hinweis auf die eigene Seite gegeben werden kann.

Bei manchen Foren oder Blogs wurden allerdings „No-Follow“Links eingerichtet. In diesen Fällen kann man die betreffende Seite einfach im Text erwähnen. Hat man erst gezeigt, dass man interessante und informative Artikel verfasst, werden die Leser den Hinweis kopieren und so zu der gewünschten Seite gelangen.

Natürlich kann man auch bei verschiedenen Hostern Blogs oder Webseiten eröffnen und dann diese untereinander verlinken.

Egal auf welche Art man Links zu der eigenen Internetpräsenz bekommt, ein besonderes Augenmerk ist auf die Qualität zu legen.

Dabei geht es nicht nur darum, dass Links von „unpassenden“ Seiten meist sofort von den Suchmaschinen als unechte Links erkannt werden. Es soll vor allem eine langanhaltende gute Wertung bei den Suchmaschinen erreicht werden. Auch die Kunden werden wesentlich mehr Interesse zeigen, wenn die Links inhaltlich zum Thema passen. Auch Seiten, von welchen auf die eigene Seite verlinkt werden, sollten genau geprüft werden. Denn anstößige oder einfach nur unsinnige Verlinkungen rächen sich sehr schnell. Gerade von Links erwarten die meisten Leser informative oder interessante Neuigkeiten. Dementsprechend groß ist dann die Enttäuschung, bzw. Empörung wenn die Verlinkten Seiten gar nichts mehr mit dem eigentlichen Thema zu tun haben. Der Gedanke wie es auf einen selber wirken würde, dieser Verlinkung zu folgen hilft oft bei der Entscheidung.

Was ist noch zu beachten

Es muss immer eine reelle Anzahl an Links vorhanden sein. Denn eine Seite die zuvor über nur einen Link verfügt und binnen eines Monats auf einmal über fünfhundert Links - da werden Suchmaschinen hellhörig und das Verlinken kann sich negativ auswirken.

Optimal ist ein „natürliches“ Wachstum der Links. Im ersten Monat 20, im zweiten 50 und so weiter. Das entspricht auch eher dem normalen Wachstum einer Seite.

Zudem sollte auch darauf geachtet werden, dass nicht nur mit den höchst bewerteten Seiten verlinkt wird. Dies hat nur einen Sinn, wenn diese auch Themenbezogen dazu passen.

Denn was bringen tausend neue Links wenn man von der Suchmaschine gesperrt wird.

Ebenfalls nützlich sind Beitritte zu Diskussionsforen welche passende Themen behandeln. Dort ist es immer wieder möglich in Kommentaren oder interessanten Artikeln auf die eigenen Seiten zu verweisen.

Ebenso sollte man auf die Aktualität der eigenen Seite achten. Denn je informativer und aktueller eine Seite gestaltet wird, desto mehr Menschen interessieren sich dafür.

Ebenfalls positiv werden gratis Tools für Computer oder Internet aufgenommen. Hierbei wird man meist ohne eigenes zu tun auch von Softwareanbietern verlinkt und bekommt so zusätzliche Besucher auf die Seite.

Das Thema Link-Kauf und Link-Miete ist sehr umstritten. Wenn Verlinkungen jedoch zum Thema passend und informativ gestaltet werden, können sie dem Page-Rank ganz nach oben katapultieren.

Inwiefern man die Hilfe diverser Agenturen oder Börsen in Anspruch nimmt, liegt ganz im eigenen Ermessen.

  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf del.icio.us
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Digg
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Furl
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Reddit
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Ask
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Google
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Netscape
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf StumbleUpon
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Technorati
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Live Bookmarks
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Yahoo! Myweb
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Facebook
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Newsvine
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Yahoo! Bookmarks
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Twitter
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf myAOL
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Slashdot
  • Bookmark "Link-Kauf und Link-Miete" auf Mister Wong
offpage_seo/links_kaufen_mieten.txt · Zuletzt geändert: 2010/07/17 17:35 (Externe Bearbeitung)

SEO Wiki ist unter einer Creative Commons Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 3.0 Deutschland Lizenz veröffentlicht.
Weitere darüber hinausgehende Einschränkungen finden Sie in unserer Lizenz.

English SEO Wiki | RSS zu letzten Änderungen | Impressum | Provided by DataRoxx