Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


offpage_seo:link_baits
  • Bookmark "Link-Baits" auf del.icio.us
  • Bookmark "Link-Baits" auf Digg
  • Bookmark "Link-Baits" auf Furl
  • Bookmark "Link-Baits" auf Reddit
  • Bookmark "Link-Baits" auf Ask
  • Bookmark "Link-Baits" auf Google
  • Bookmark "Link-Baits" auf Netscape
  • Bookmark "Link-Baits" auf StumbleUpon
  • Bookmark "Link-Baits" auf Technorati
  • Bookmark "Link-Baits" auf Live Bookmarks
  • Bookmark "Link-Baits" auf Yahoo! Myweb
  • Bookmark "Link-Baits" auf Facebook
  • Bookmark "Link-Baits" auf Newsvine
  • Bookmark "Link-Baits" auf Yahoo! Bookmarks
  • Bookmark "Link-Baits" auf Twitter
  • Bookmark "Link-Baits" auf myAOL
  • Bookmark "Link-Baits" auf Slashdot
  • Bookmark "Link-Baits" auf Mister Wong

Link-Baits

Link-Bait ist eine Maßnahme aus dem Bereich des Suchmaschinenmarketing (Search Engine Marketing).

Die Bezeichnung Link-Bait stammt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt Link-Köder. Die Zielsetzung einer Link-Bait-Maßnahme ist dabei stets die Gewinnung einer hohen Zahl von kostenlosen Backlinks in möglichst kurzer Zeit. Idealerweise werden die Links dabei freiwillig gesetzt und sind themenrelevant. Als Köder für die gewünschten Links können dabei die unterschiedlichsten Inhalte dienen, dazu gehören beispielsweise Text-Content, Videos, Bilder, Gewinne, kostenlose Dienstleistungen und Software-Tools. Je attraktiver also der Köder ist, desto eher wird er zahlreiche Internet-Nutzer erreichen, die ihn freiwillig verlinken1).

Link-Baits funktionieren dabei auf virale Weise, ob sie selbst allerdings eine Maßnahme des Viral Marketing sind, ist dabei stark umstritten. Beide nutzen zwar vergleichbare Techniken, dennoch sind die Zielsetzungen von Link-Bait Strategien und viralen Marketing-Maßnahmen höchst unterschiedlich: Virales Marketing strebt nach erfolgreicher Präsentation und Markenbildung, das primäre Ziel von Link-Bait-Kampagnen bleibt dabei die Generierung einer möglichst hohen Zahl an Backlinks. Aufmerksamkeit und markenbildende Effekte sind hier quasi nur nützliche Nebeneffekte2).

Da das Konzept der Link-Baits noch ein relativ junges ist, ist die Einteilung der Link-Bait-Strategien in bestimmte Kategorien nicht immer leicht. Auch werden ständig neue Link-Bait-Varianten entwickelt, die sich erst bewähren müssen. Die Kategorisierung von Link-Baits ist also ein Prozess, der noch andauert, dennoch lassen sich bereits einige Hauptkategorien ausmachen, deren Nutzung weit verbreitet ist.

Nachrichten (News hooks)

Ein erfolgreicher News hook besteht darin, aktuell und schnell relevante Neuigkeiten zu einem interessanten Thema zu präsentieren. Die Informationen müssen fundiert sein, um eine möglichst große Zahl an Bloggern, Journalisten und Lesern zu erreichen. Die besten Ergebnisse erzielt ein News hook, wenn zu einem interessanten Nischenthema die absolut aktuellsten Informationen präsentiert werden. Dies erfordert natürlich eine gründliche Recherche und Expertenwissen3).

Nützliche Tools, Software, Widgets und Tutorials (Resource hooks)

Weit verbreitet, obwohl durchaus aufwändig in der Erstellung und Pflege, sind die so genannten Resource hooks. Sie ködern Links mit Hilfe von nützlichen Tools, Gratis-Software oder auch mit informativen und relevanten Tutorials, die dem Leser einen echten Mehrwert bieten. Da nur einzigartiger Content (Unique Content) hier wirklich gute Ergebnisse verspricht, sollte auf die Erstellung des entsprechenden Inhalts große Aufmerksamkeit gelegt werden4).

Humorvolles (Humour hooks)

Humour hooks eigenen sich am besten dazu multimedialen Content einzubinden. Sie erfordern allerdings ein großes Maß an Kreativität bei der Entwicklung von Texten, Bildern und Videos5).

Anreize und Boni (Incentive hooks)

Gewinnspiele, Verlosungen und Umfragen und Abstimmungen sind mittlerweile ein weit verbreitetes Mittel unter den link-Bait-Maßnahmen. Für Umfragen und Abstimmungen muss natürlich ein entsprechend aktuelles und spannendes Thema gewählt werden. Insbesondere Gewinnspiele und Verlosungen bieten für Unternehmen den positiven Nebeneffekt, dass gleichzeitig zum Sammeln von Links auch die Produkte des Unternehmens in den Fokus gerückt werden können6).

Debatten und Diskussionen (Contrary hooks)

Contrary hooks nutzen entweder eine bereits bestehende Debatte und fachen diese an, oder erstellen eine neue und entsprechend kontroverse Diskussionsgrundlage. Ziel ist es eine aktive Diskussion in Gang zu halten, bei der möglichst viele Links auf die Diskussionsbeiträge des Link-Bait-Anbieters gesetzt werden7).

Die aggressive Methode (Attack hooks)

Diese aggressivste aller Link-Bait-Maßnahmen setzt gezielt auf die Wirkung von Kontroverse und Provokation. Eine wirklich kontroverse oder provokante Position, am besten zu einem aktuellen Thema, zieht zahlreiche Leser und damit Links an. Insbesondere für Unternehmen ist diese Link-Bait-Strategie allerdings mit Vorsicht zu genießen, denn sie bringt im Regelfall nicht nur eine große Anzahl von Links sondern mobilisiert unter Umständen zusätzlich eine noch größere Zahl von Gegnern der vertretenen Position8).

Link-Baits können sowohl positive als auch negative Auswirkungen haben, wobei die positiven Effekte bei gut durchdachtem Einsatz der Link-Bait-Maßnahmen sicherlich überwiegen.

Positive Auswirkungen

Höherer Traffic

Erster und direkter positiver Effekt einer erfolgreichen Link-Bait-Maßnahme ist natürlich die Erhöhung des Traffic, also der Besucherzahlen auf der Seite, die den Link-Bait enthält. Vor allem für kommerzielle Websites ist dies, insbesondere auf längere Sicht betrachtet, ein echter Mehrwert. Zu den direkten Besuchern kommen natürlich noch die so genannten sekundären Besucher hinzu, die über Backlinks der verlinkenden Seiten auf die Link-Bait-Seite kommen9).

Verbesserung des Ranking

Zusätzlicher Traffic ist sicherlich ein positiver Nebeneffekt einer Link-Bait-Maßnahme, primäres Ziel ist allerdings das Sammeln von externen Links. Im Idealfall erhöht sich die Zahl der Links nicht nur kurzfristig, sondern bleibt auch langfristig erhalten. Da die Link-Popularität, dass heißt die Anzahl und Qualität eingehender Links auf einer Webseite, einer der wichtigsten Einflussfaktoren auf das Ranking dieser Seite ist, kann mit erfolgreichen Link-Bait-Maßnahmen eine signifikante Verbesserung des Rankings erzielt werden10).

Negative Auswirkungen

Zeitbedarf

Die Planung einer Link-Bait-Maßnahme erfordert meist einen erheblichen Zeitbedarf. Zeitaufwändig kann dabei sowohl die Kreation des Köders als auch seine Platzierung im Netz sein. Link-Bait-Maßnahmen, die im Kundenauftrag durchgeführt werden sollen, erfordern also eine präzise Kostenkalkulation im Vorfeld11).

Eigendynamik

Link-Bait-Strategien entwickeln, insbesondere wenn sie sehr erfolgreich sind, durchaus ein Eigenleben. Link-Bait-Strategien, die auf Provokation oder aggressives Vorgehen setzen, sind naturgemäß von eigendynamischen Entwicklungen am stärksten betroffen. Falls eine Link-Bait-Maßnahme für ein Unternehmen erfolgreich ist, sollte allen Beteiligten bewusst sein, dass auch das Unternehmen selbst in den Blickpunkt gerückt wird, sei es in positiver oder in negativer Hinsicht12).

  • Bookmark "Link-Baits" auf del.icio.us
  • Bookmark "Link-Baits" auf Digg
  • Bookmark "Link-Baits" auf Furl
  • Bookmark "Link-Baits" auf Reddit
  • Bookmark "Link-Baits" auf Ask
  • Bookmark "Link-Baits" auf Google
  • Bookmark "Link-Baits" auf Netscape
  • Bookmark "Link-Baits" auf StumbleUpon
  • Bookmark "Link-Baits" auf Technorati
  • Bookmark "Link-Baits" auf Live Bookmarks
  • Bookmark "Link-Baits" auf Yahoo! Myweb
  • Bookmark "Link-Baits" auf Facebook
  • Bookmark "Link-Baits" auf Newsvine
  • Bookmark "Link-Baits" auf Yahoo! Bookmarks
  • Bookmark "Link-Baits" auf Twitter
  • Bookmark "Link-Baits" auf myAOL
  • Bookmark "Link-Baits" auf Slashdot
  • Bookmark "Link-Baits" auf Mister Wong
offpage_seo/link_baits.txt · Zuletzt geändert: 2010/03/09 09:31 (Externe Bearbeitung)

SEO Wiki ist unter einer Creative Commons Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 3.0 Deutschland Lizenz veröffentlicht.
Weitere darüber hinausgehende Einschränkungen finden Sie in unserer Lizenz.

English SEO Wiki | RSS zu letzten Änderungen | Impressum | Provided by DataRoxx